der Sportfreund
der Sportfreund

Der Sportfreund - die offiziellen Vereinsseiten der Turn- und Sportfreunde von 1901 Theisenort e. V.

Sport zum Ende des Kaiserreichs

Sport zum Ende des Kaiserreichs

Das Bürgertum, das sich voll und ganz mit dem imperialistischen Geist des wilhelminischen Staates identifizierte, sah im Turnen nach wie vor den Hort der Vaterlandsliebe und ein Werkzeug zur Stärkung der völkischen Wehrkraft. Nie zuvor hatten sich so viele Menschen in irgendeiner Form an Leibesübungen beteiligt, wie
dies in den Jahren vor dem ersten Weltkrieg der Fall war. Auch die unteren sozialen Schichten beteiligten sich nun an Turnen und Sport und das Frauenturnen erlebte großen Aufschwung. Bereits mit dem Beginn des neuen Jahrzehnts zeigte sich in der Deutschen Turnerschaft die Tendenz, die Leibesübungen in den Dienst der Wehrertüchtigung zu stellen, während neu die entstehenden Arbeiterturn- und Sportvereine dies ablehnten. Ein jähes Ende bereitete dieser stürmischen Entwicklung jedoch der Kriegsausbruch.

 

Lesen Sie mehr durch Anklicken der Download-Datei.

Das zweite Vereinjahrzehnt war geprägt von einer vaterländischen Euphorie und der Ernüchterung nach dem verlorenen Krieg
Die Jahre 1911 bis 1920.pdf
PDF-Dokument [437.8 KB]

Aktuelles

Hier finden Sie die neuesten Informationen und Hinweise rund um unseren Verein in Schlagworten. Nähere Informationen erhalten Sie durch Anklicken des entsprechenden Links.

Kinderflohmarkt

Durch Anklicken des Bildes gelangen Sie zum Bericht und zu weiteren Fotos
zur Hallensaison 2016/17 aller Teams
TSF spendieren Sportgeräte
Werben in der Heimspielzeitung und Mitgliederinformationsschrift der TSF

Seit geraumer Zeit stellt das Regionalfußballagazin Anpfiff über ein Widget aktuelle Mannschaftsinfos zur Verfügung. Klicken Sie auf das "Anpfiff-Logo".

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Turn- und Sportfreunde Theisenort von 1901 e. V.